Anmeldung




Registrieren Sie sich hier!
Passwort vergessen?

Rezept: der Ekel-Gesundheitsshake


Mindestens einmal täglich gönne ich mir eine Mixtur verschiedenster Inhaltsstoffe, welche auf zahlreiche Weise die Gesundheit und Fitness unterstützen. Das Pulver mische ich mir alle paar Wochen in großen Mengen ab, sodass ich mich täglich daran bedienen kann.

Seit ich diesen Shake trinke, verschwinden sogar Anzeichen für eine herannahende Erkältung oder Ähnliches bereits nach spätestens einem Tag. Lecker ist er natürlich nicht, aber dafür umso gesünder und er spendet unglaublich viel Energie (eine ansonsten gute Ernährungsweise vorausgesetzt)!
Allein Ingwer besitzt über 500 weitgehend gesundheitswirksame Inhaltsstoffe, deshalb muss auf eine Auflistung aller positiver Effekte verzichtet werden.

Zutaten:
- 10g Gerstengras
- 10g Greens Mischung*
- 5g Algen (Spirulina/Chlorella)
- 5g Glutamin Pulver
- 5g BCAA Pulver
- 5g EAA Pulver
- 5g Creatin Pulver (für Sportler)
- Basenpulver*
- Ingwer
- Curcuma
- schwarzer Pfeffer
- Meersalz
- 10g Fischöl (nachträglich)
Diese Links sind Affiliate-Links, das bedeutet, du zahlst den gleichen Preis, jedoch unterstützt du durch den Kauf über diese Links unser Projekt R1SE (und zwar egal was du kaufst)!

MEIN GEHEIMTIPP!
Um deine Gesundheit nicht durch Zucker, Ersatzstoffe oder Süßstoffe zu schädigen, habe ich einen absoluten Geheimtipp für dich! Besorge die einen Beutel "Glycin", welcher dich aufs Kilo auch nur ein paar Euro kostet. Glycin (HIER KLICKEN) ist eine Aminosäure, also nichts weiter als ein isolierter Eiweißbestandteil, welcher auch im Nahrungsprotein vorkommt. Auch dieser hat einen süßlichen Geschmack und du kannst ihn wunderbar in deinen Magerquark rühren. Ganz nebenbei fördert er die Gelenkgesundheit und unterstützt den Muskelaufbau. Danke mir später! ;-)

Außerdem kannst du dem Shake noch 50g hochwertiges Protein zugeben. Ich persönlich verwende dieses Proteinpulver (HIER KLICKEN), weil es natürlich und ohne unnötige Zusätze wie Aromen ist. Es wird aus reinem Eiklar hergestellt.
Den von mir verwendeten Wasserfilter, um Trinkwasser von Unreinigungen wie Medikamentenrückständen zu befreien, findest du hier (HIER KLICKEN)!

Grow in flow,
Andreas Bevier


Ps: Wenn dir unsere Arbeit gefällt und du das Projekt R1SE unterstützen möchtest, dann bestelle dir Zutaten (oder auch sonstige Produkte) gerne über die obigen Affiliatelinks. Es kostet den gleichen Preis und wir erhalten für deine Bestellung eine kleine Provision, die uns hilft, dir noch mehr wertvollen Content zu liefern!
Kaufe über diesen Link ein was du möchtest, um das Projekt R1SE zu unterstützen (EINFACH HIER KLICKEN)!

5.0